Design Post

#alleskönner

Peter Behrens zum 150. Geburtstag 17. März — 1. Juli 2018

Ausstellung im MAKK

Die lachende Kaffeekanne von Kaiser’s Kaffee, das AEG-Waben-Logo, der Schriftzug „Dem Deutschen Volke“ am Berliner Reichstagsgebäude – jeder kennt diese Ikonen der Gestaltung. Urheber dieser und vieler weiterer Schöpfungen ist der in Hamburg geborene Künstler Peter Behrens. Am 14. April 2018 jährt sich der Geburtstag des großen deutschen Gestalters und Architekten zum 150sten Mal. Besonders sein Wirken um die Jahrhundertwende bis zur Werkbund-Ausstellung in Köln hat seine Spuren in Kunst- und Designgeschichte hinterlassen.

Die Ausstellung im MAKK vereint in acht Themenräumen gut 220 Objekte, die den Alleskönner als Maler, Grafiker, Kunstgewerbler und Schriftgestalter präsentieren. Neben Exponaten aus der eigenen Sammlung werden hochkarätige Leihgaben aus anderen Instituten gezeigt. Zudem Objekte aus Privatsammlungen, die hiermit der Öffentlichkeit zugänglich sind wie ein Klavier der Marke Ibach, das sei 1905 als verschollen galt und den späteren „Bauhaus-Stil“ deutlich vorweg nimmt.

Eintritt: € 5,- / ermäßigt € 2,50

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag 10-18 Uhr
Montag geschlossen

1. Donnerstag im Monat (außer Feiertag) 10-22 Uhr

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule
50667 Köln

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des MAKK.